KuKuK-News - 2024
ab Mai

 

Newsletter 2024 bis Ende April

 



27. Mai 2024 KuKuK teilt mit: "USA - Ist deine Demokratie noch zu retten?" , Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung am 29. Mai, Kultur im Gießener Land - Gleibergfest u.a. mit Tombola und Rockoper "Der Turm", Info zu einer Reise nach Senegal

  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

kaum eine Woche geht worbei, ohne dass wir vom KuKuK für unser Engagement stark belohnt werden. Gestern war wieder so ein Fall. Die Veranstaltung „Panta rei“, ein Konzert mit griechischer Musik und einen Vorspeisenteller in der Pause, war ein Riesenhit. Die Halle hat mit wunderbaren Klängen gehallt, es wurde getanzt und es herrschte eine wunderschöne Stimmung. Wiedermal möchte ich den fabelhaften Helfern ein herzliches Dankeschön aussprechen: Dieterich Emde, Marion Engel, Horst Hackemann, Gudrun Jaber, Karsten Kopp, Barbara Pisker und Ingrid Wortmann-Wilk. Ein unbekannter Helfer aus dem Publikum packte kräftig mit an, Extratische für die Pause nach draußen zu schaffen und nach der Veranstaltung wieder wegzuräumen. Ihm sei ein besonderer Dank. Ilse-Marie und Dieter Weiß verdienen auch Dank und Anerkennung dafür, dass sie die Verbindung mit „Panta rei“ herstellten. Es war rundum eine tolle Sache, worüber wir uns sehr freuen.

 

Während die sehr interessante Partnerschaftsausstellung "Brücke der Kunst" bis zum 9. Juni läuft, arbeitet der KuKuK an weiteren Veranstaltungen. 

Am SO 2. Juni um 11 Uhr - USA 2024: Politische Zerreissprobe - Ist deine Demokratie noch zu retten? - Ein Vortrag mit Musik. Barbara Yeo-Emde spricht und singt, Hermann Wilhelmi begleitet am Klavier. Eintritt frei. Spenden erbeten. Die Matinee als interessanter Vortrag mit Musik ist keine amerikanische Wahlveranstaltung sondern ein Versuch, das Unverständliche ein bisschen verständlicher zu machen. 

 

Beim Gleibergfest am SA 7. - SO 9. Juni teilt der KuKuK einen Stand mit dem Heimatverein Zsámbék, Wettenbergs ungarischem Partnerschaftsverein, der leckeren Wein aus der Partnerstadt Tök verkaufen wird. Der KuKuK stellt nicht nur Kunst aus, sondern veranstaltet am 9. Juni eine Tombola zugunsten dem Erhalt der Burg Gleiberg. Mehrere KuKuK-Mitglieder und am Fest teilnehmende Vereine haben Preise gestiftet, von Kunstwerken über Weine, Bücher, Spiele, Nistkästen, Holz- und Textilartikel und diverse Gutscheine z.B. für Tanzkurse, Burgführungen, sowie Eintrittskarten für die Radball-Meisterschaften, Eintrittskarten für eine Theateraufführung, Familieneintrittskarten usw. Jedes Los kostet 1,50 €. Die Tombola läuft bis alle Lose verkauft sind, längstens bis 18 Uhr.

  

 

Vorankündigungen KuKuK-Veranstaltungen

SA 15. Juni um 17 Uhr - Vernissage "Menschen, Formen und Emotionen" mit den KuKuK-Mitgliedern Gabriele Herlitz, Barbara Marzell und Heidi Rautenhaus. Die Ausstellung läuft bis zum 7. Juli.

 

SO 23. Juni um 11 Uhr auf Burg Gleiberg - Benefizkonzert für „Musik statt Straße” mit dem Multikulturellen Orchester der Universitätsstadt Gießen unter der Leitung von Georgi Kalaidjiev. Die Spendenerlöse kommen dem Kinderhilfsprojekt „Musik statt Straße“ zugute. Das Benefizkonzert ist mit freiem Eintritt. Es wird keine Kartenvorbestellung benötigt.


FR 5. Juli um 19.30 Uhr im KuKuK - With the Beetles - Die Beatles... leicht brasilianisch mit Dago Schelin (Gesang und Gitarre) und Moritz Weissinger (Schlagzeug). Eintritt 15€ -  Kartenbestellungen

 

 

Anika Kühn (Rückenwind), Lars Burkhard Steinz (Bürgermeister Heuchelheim) mit Dieterich und Barbara

 

 

KuKuK-Infos
Webseite: www.kukuk-wettenberg.de
Hotline: 01573 3356 982

Email: kukuk@kukuk-wettenberg.de

Programm der ersten Jahreshälfte 2024 als PDF 

Programm der zweiten Jahreshälfte 2024 als PDF

 

Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung
Am 29. Mai um 19 Uhr findet in der Halle die nächste Versammlung statt. Die vorläufige Tagesordnung:  1) Begrüßung, 2) Evtl. Begrüßung neuer Mitglieder, 3) Kunstgespräch – Über die Ausstellung „Brücke der Kunst“, 4) Rückblick Veranstaltungen, 5) Kommende Ausstellungen und Veranstaltungen, 6) Verschiedenes

 

Gemeinschaftsausstellung und Workshops für Pinktober

In diesem Oktober anlässlich des „Pinktober“, eine Ausstellung zum Thema „Brustkrebs“, im KuKuk statt. Diese bietet die Möglichkeit, sich mit dem Thema künstlerisch auseinanderzusetzen und dann die entstandenen Werke im Rahmen einer Kunstausstellung zu präsentieren. Ein entsprechendes Rahmenprogramm soll die Ausstellung begleiten.

 

Information als PDF von KuKuK-Mitglied Uschi Lanzet-Hallen zur Sonderausstellung „Pinktober", die vom 12. bis 21. Oktober läuft. Wir hoffen sehr, dass mehrere Leute, auch Nicht-Mitglieder bei diesem wichtigen Thema teilnehmen werden. 

 

Schecküberreichung an Rückenwind - Suche nach einer Pflegekraft für Villa Lichtblick

Am 25.5. wurden wir in der Villa Lichtblick eingeladen, eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke in Kinzenbach, an einem Fest zum 10 jährigen Bestehung der Villa. Dort hat Rückenwind sein Büro und wir konnten einen Scheck über 641€ als Erlös unserer Stillen Versteigerung überreichen. Während der Festivitäten hat Herr Kühn von Villa Lichtblick nach Hilfe gefragt, eine Pflegekraft zu finden. 

Pflegefachkraft gesucht (für 80 bis 160 Stunden)

Villa Lichtblick bietet eine angemessene Bezahlung, eine betriebliche Krankenzusatzversicherung und ein außergewöhnlich gutes Betriebsklima mit viel Zeit für die uns anvertrauten Menschen und anstehenden Aufgaben, aber kaum Überstunden und keinen Ausfall von Schichten. Mittagessen und Getränke werden gestellt. Sie freut sich auf eine nette und motivierte Verstärkung. Schicken Sie Ihre Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf bitte per Mail an: pflegteam@hilfe-mit-herz.de

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 10. Juni erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 9. Juni.

 

Viele Grüße,

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.
 

 

 

  

  

Kultur im Gießener Land

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern
2) Kooperationspartner

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern

(1) Dringend - Wohnung gesucht von unserem Mitglied Bianca Weber: 

 Suche Wohnung ab 40-60 qm. Miete bis max.700€ warm. Wenn möglich keine oder wenig Stufen. Bin 1 Person u. wenn möglich sollte der alte ruhige Hund erlaubt sein. Vielleicht hat aber jemand als Notlösung ein Zimmer mit Dusch und Waschmöglichkeit anzubieten. 
bimaweb@t-online.de

 

(2) Kultur auf Burg Gleiberg in 2024 - Drei von den Veranstaltungen sind vom oder mit dem KuKuK. Das Programm als PDF 

 

(3) Uschi Lanzet-Hallen bietet einen Workshop zum Thema "Gelprinting" (für Anfänger*innen). Der Workshop findet am SA 13.07. von 14 -17 Uhr statt, kostet 50€ + 10€ Material und findet bei mir im Atelier im Rinn& Closs Caré statt. Anmelden kann man sich über mail@atelier-ulahe.de oder Uschis  Instagram-Account.

 

(4) Der Deutsch-Rumänischer Verein sucht Vortragende für seine Vortragsreihe "Blütenlese". Kontakt: deruve.gi@gmail.com

 

(5) Dieter Weiß - Seit 10. April - Teilnahme an der Sonderausstellung im Oberhessischem Museum im Alten Schloss, Brandplatz 2, Gießen

Moderne & Mittelalter. Die Baukunst des Hugo von Ritgen - Die Ausstellung läuft bis 20.10.2024. 

 

 

 

 

 

2) KuKuK-Kooperationspartner

(1) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen -  mit einem vielfältigen Programm. Nächste Termine: FR 7. Juni um 20:00 Uhr Newville Band – Rhythm & Blues,  FR 19. Juli um 20:00 Uhr "Woher auch immer der Wind weht" - Der neue Newsletter als PDF

 

(2) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar - "Luft nach oben" - Von SO 28.4. - 8.6.24 "Remember" von Anne Horz

(3) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen
Ein echter GeheimTipp: zum 5. Mal sind hochkarätige Bands, Künstlerinnen und Künstler ab dem 1. Juni zu Gast auf der Open Air Bühne unter den Platanen der Sommerkulturkirche. Der Eintritt ist frei. Newsletter als PDF

(4) Musik bei Vitos  - Das Programm als PDF. 

(5) NABU Wettenberg
(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus - u.a. "Der Turm" - die Rockoper über Burg Gleiberg, Reise nach Senegal, Offene Ateliers im Gleiberger Land und noch mehr.

 

(1) Reise nach Senegal mit Fallou und Ina Sy - Trommel- und Tanzreise für Groß und Klein - vom 19.12.2024 bis 2.1.25 - Informationsflyer als PDF

 

(2) DO 30. Mai von 11-18 Uhr - Wäldchestag 2024 in Wettenberg von der HSG Wettenberg - Die traditionelle Open-Air-Veranstaltung mit Live-Blasmusik des Volksmusikvereins Wettenberg auf dem Festplatz hinter der Gesamtschule Gleiberger Land. Das Motto lautet "lokal regional" mit lokal hergestellten Produkten. Eine ideale Ausflug für die ganze Familie.

 

(3) Programm der Schlosspatrioten Homberg/Ohm 

Am 2. Juni fängt die nächste Ausstellung "NAH! von Franziska Kuo an. Bis 29. September gibt es noch drei anderen Ausstellung. Bei der letzten stellt KuKuK-Mitglied Felix Strobl mit aus.

 

(4) SO 2. Juni von 12 - 15 Uhr - Am Bürgerhaus in Biebertal - Das Fest für Alle 
Aktionsbündnis Biebertal für Vielfalt und Demokratie. 

 

(5) Am 7. Juni um 20 Uhr"Der Turm" eine Rockoper von Peter Herrmann im Rahmen des Gleibergfests. Zwei Jugendliche suchen einen Ausweg aus ihrer unfreiwilligen Zeitreise.  Außergewöhnliche Umstände versetzen die Beiden in die Lage, durch die Fenster des Turms, im dem sie eingesperrt wurden, in die Vergangenheit zu schauen. Jedes Fenster gibt ihnen einen Einblick in ein historisches Ereignis aus der Geschichte in der Burg Gleiberg. Mit "A Band of Pearls". Eintritt frei.

(6) Am SA 24. und SO 25. August findet „Offene Ateliers im Gleiberger Land und Umgebung“ wieder statt. Falls jemand mitmachen möchte, bitte Reiner Packeiser (reiner@packeiser.net) oder Michael Ackermann (ackermann.m@kuehl-kg.de) kontaktieren. Die Deadline die nötige Information und Foto müssen bis 15 Juni eingereicht werden. 

 

(7) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Termine zum Vormerken:

- DO 20. Juni um 19:30 Uhr: Rita Kotschenreuther liest aus dem Buch "Wir konnten auch anders". Die Autorin Annette Kehnel befasst sich in ihrem Werk damit, wie und was wir von früheren Generationen lernen und für die heutige Zeit umsetzen können.

- DO 18. Juli um 19:30 Uhr:  „Resilienz“ – hält Joachim Besier in unserer Grünen Stunde einen Impuls-Vortrag zum Thema "Resilienz – Wie bekomme ich ein dickeres Fell?" Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, deshalb bitten wir bis zum 12.07.24 um verbindliche Anmeldung.
- Am 25.5. hat die Aktion Stadtradeln begonnen. Wer von Biebertal sich noch nicht eingetragen hat und gerne radelt, ist herzlich willkommen. Das betrifft nicht nur Vielradelnde, denn jeder Kilometer zählt. Bei der Gemeinde Biebertal könnt Ihr Euch der Gruppe unserer Initiative anschließen, wir würden uns freuen: https://www.stadtradeln.de/en/biebertal.

Verschenkregale im Landkreis Gießen, u.a. in Biebertal sollen aufgestellt werden: https://www.lkgi.de/aktuelles/abfall/von-der-wegwerfgesellschaft-zur-kreislaufwirtschaft/ Dazu folgender Text der FB-Seite: "Ihr habt Hausrat, der noch intakt ist, den Ihr aber nicht mehr benötigt? Statt ihn ins Recycling zu geben, könnt Ihr ihn nun auf sechs Wertstoffhöfen des Landkreises Gießen in sogenannte Verschenkregale stellen. Die Jugendwerkstatt Gießen hat die Regale gebaut und an den Eigenbetrieb Kreislaufwirtschaft (EKW) des LKGI übergeben. Sie finden nun ihren Weg nach Biebertal, Fernwald, Hungen, Laubach, Linden und Reiskirchen."

 

Hinweis: Spannender und seriöser Newsletter von Klimafakten - Die Seite und deren Newsletter informieren dazu: "Was ist gute Klimakommunikation? Also Kommunikation zu Klima und Klimawandel, die wissenschaftlich fundiert ist und ihre Zielgruppen wirklich erreicht? Dieser Newsletter informiert über neue Projekte, Forschungsergebnisse, Veranstaltungen und vieles mehr zum Thema."  
https://www.klimafakten.de/klimawissen

 

(8) SA 22. Juni 2024 Petruskantorei - Oratorio "König David" von Arthur Honegger mit theologischer und musikalischer Einführung am MI 12. Juni 2024 

 

 

(9) BUND-Gießen 

Die nächste Veranstaltung des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) in Gießen ist eine Exkursion "Lebensmittelproduktion mit SOLAWI - ökologisch erzeugt aus der Region" am SA 22. Juni.

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.

 


KuKuK teilt mit - 13. Mai 2024: Partnerschaftsausstellung, Griechenland und USA im KuKuK, Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung am 29. Mai, Kultur im Gießener Land - u.a. Rockoper "Der Turm", eine Reise nach Senegal

  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

wieder sind zwei Wochen vorbeigesaust und in der Zeit war einiges beim KuKuK los. Am 4. Mai war das sehr erfolgreiche Konzert der EineWeltMusik - die neue Weltmusik Initiative in Mittelhessen. Das Publikum im vollen Hermann-Levi-Saal des Gießener Rathauses war von der virtuosen und vielseitigen Musik hellauf begeistert. Die treuen HelferInnen Helga Deiß, Dieterich Emde, Harald Ganter und Barbara Pisker haben die KuKuK-Arbeit meisterhaft geleistet. Danke euch!

 

Am 5. Mai ging die Ausstellung "Tango Impressionen" mit der Nachmittagsmilonga schwungvoll zu Ende. Ein herzliches Dankeschön an Achim Schwarz-Tuchscherer, der nicht nur die Veranstaltungen sondern auch die Ausstellung als KuKuK-Mitglied in die Hand nahm.

 

Am letzten Freitag fand die Vernissage für die Partnerschaftsausstellung "Brücke der Kunst" statt. Durch Bilder aus der Partnerstädten Grigny in Frankreich und Tök in Ungarn ist die Ausstellung ihren Titel würdig geworden. Eine riesige Danksagung gilt den KuKuK-Mitgliedern Helga Deiß, Dieterich Emde, Marion Engel, Harald Ganter, Ulrike KirschbaumBarbara Pisker, Christina Richter, Ines Scheurmann, Andreas Wieczorek und Ingrid Wortmann-Wilk, die beim Auf- und Abbau mit angepackt haben. Bis zum 9. Juni kann die Ausstellung an Samstagen, Sonn- und Feiertagen besichtigt werden. 

 

Die nächsten KuKuK-Veranstaltungen
So. 26. Mai  um 17 Uhr - Konzert mit Panta rei, Griechische Musik von traditionellen Volksliedern bis zum Rembetiko, dem griechischen Blues - Kostas Tsapakidis und Thanassis Avlianos. Eintritt: 15€ - Vorspeisenteller in der Pause: 10€

Kartenvorbestellungen unter kartenbestellung@kukuk-wettenberg.de

 

SO 2. Juni um 11 Uhr USA 2024: Politische Zerreissprobe - Ist deine Demokratie noch zu retten? - Ein Vortrag mit Musik, Barbara Yeo-Emde spricht und singt, Hermann Wilhelmi begleitet am Klavier. Eintritt frei. Spenden erbeten. Die Matinee als interessanter Vortrag mit Musik ist keine amerikanische Wahlveranstaltung sondern ein Versuch, das Unverständliche ein bisschen verständlicher zu machen. Diese ist keine Wahlveranstaltung.

 

Diese zwei Veranstaltungen, "Brücke der Kunst" und das Gleibergfest vom 7.-9. Juni sind Beiträge zu der diesjährigen "tArt-Orte" Kulturreihe, woran der KuKuK zum ersten Mal teilnimmt. Das Gesamtprogramm, für die  Veranstaltungen in Mittelhessen und weiter hinaus, ist als PDF auf der tArt-Orte Hauptseite herunterzuladen. 

 

 

 

 

KuKuK-Infos
Webseite: www.kukuk-wettenberg.de
Hotline: 01573 3356 982

Email: kukuk@kukuk-wettenberg.de

Programm der ersten Jahreshälfte 2024 als PDF 

Programm der zweiten Jahreshälfte 2024 als PDF

 

Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung
Am 29. Mai um 19 Uhr findet in der Halle die nächste Versammlung statt. Die vorläufige Tagesordnung:  1) Begrüßung, 2) Evtl. Begrüßung neuer Mitglieder, 3) Kunstgespräch – Über die Ausstellung „Brücke der Kunst“, 4) Rückblick Veranstaltungen, 5) Kommende Ausstellungen und Veranstaltungen, 6) Verschiedenes

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 27. Mai erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 26. Mai.

 

Frühlingshafte Grüße,

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.

 

 

  

 

 

Kultur im Gießener Land

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern
2) Kooperationspartner

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern

(1) Dieter Weiß - Seit 10. April - Teilnahme an die Sonderausstellung im Oberhessischem Museum im Alten Schloss, Brandplatz 2, Gießen
Moderne & Mittelalter. Die Baukunst des Hugo von Ritgen -
Die Ausstellung läuft bis 20.10.2024. 

 

(2) Michael Ackermann, Barbara Ritzkowski und Bianca Weber vom 5. bis 26. Mai stellen bei der Ausstellung MITTENDRIN bei den Schlosspatrioten Homberg/Ohm aus. 
 

(3) Kultur auf Burg Gleiberg in 2024 - Drei von den Veranstaltungen sind vom oder mit dem KuKuK. Das Programm als PDF 

 

(4) Der Deutsch-Rumänischer Verein sucht Vortragende für seine Vortragsreihe "Blütenlese". Kontakt: deruve.gi@gmail.com

 

 

 

 

 

2) KuKuK-Kooperationspartner

(1) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar - "Luft nach oben" - Von SO 28.4. - 8.6.24 "Remember" von Anne Horz, Pfingstmontag 20.5.24 "Mein Name ist Mensch" - Starke Songs und gute Texte zu Demokratie und Mitmenschlichkeit

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen -  mit einem vielfältigen Programm.  24.7. Kneipenwanderung

(3) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen

(4) Musik bei Vitos  - Das Programm als PDF. 

(5) NABU Wettenberg
(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

(1) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Termine zum Vormerken:

- DO 16. Mai um 19:30 Uhr: "Wie wollen wir in Zukunft wohnen"?

- DO 20. Juni um 19:30 Uhr: „Resilienz“ – Workshop mit Joachim Besier in Kooperation mit dem Gewerbeverein Biebertal

- DO 18. Juli um 19:30 Uhr: „Wir konnten auch anders“ Lesung mit Rita Kotschenreuther mit anschließender Diskussion

 

(2) Am 7. Juni um 20 Uhr - "Der Turm" eine Rockoper von Peter Herrmann im Rahmen des Gleibergfests. Zwei Jugendliche suchen einen Ausweg aus ihrer unfreiwilligen Zeitreise.  Außergewöhnliche Umstände versetzen die Beiden in die Lage, durch die Fenster des Turms, im dem sie eingesperrt wurden, in die Vergangenheit zu schauen. Jedes Fenster gibt ihnen einen Einblick in ein historisches Ereignis aus der Geschichte in der Burg Gleiberg. Mit "A Band of Pearls".


(3) SA 22. Juni 2024 Petruskantorei - Oratorio "König David" von Arthur Honegger mit theologischer und musikalischer Einführung am MI 12. Juni 2024 

 

(4) Reise nach Senegal mit Fallou und Ina Sy - Trommel- und Tanzreise für Groß und Klein - vom 19.12.2024 bis 2.1.25 - Informationsflyer als PDF

 

(5) BUND-Gießen 

Die nächste Veranstaltung des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) in Gießen ist eine Exkursion "Lebensmittelproduktion mit SOLAWI - ökologisch erzeugt aus der Region" am SA 22. Juni.

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.