KuKuK-News - 2024

 



 

KuKuK teilt mit - 20. Februar 2024: Ausstellung "Europa", Multikulturelles Orchester Gießen, nächste Mitgliederversammlung u.a.

 

  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

Europa ist in die Kunsthalle gezogen. Am Samstag, den 17. Februar fand die gut besuchte Vernissage statt. Hiermit nimmt der Verein Bezug auf die Europawahl in diesem Jahr und zeigt spannende und vielfältige Werke von seinen Mitgliedern. Die Ausstellung ist samstags und an Sonn- und Feiertagen von 15 bis 18 Uhr geöffnet und endet am Sonntag, den 17.3.24.  

Die Partnerschaftsvereine Heimatverein Zsámbék und die Deutsch-Französische Gesellschaft Wettenberg (DFG) bringen sich dabei ein. Bei der Vernissage wurden Weine der Partnergemeinden ausgeschenkt. Am Sonntag, den 3. März um 16 Uhr ist die DFG mit "Europa lieben, Europa leben" zu Gast - Ein französischer Nachmittag mit Wein und Spezialitäten. Der Wettenberger Bürgermeister a.D. Günter Feußner und Journalist Norbert Schmidt sprechen über die Entwicklung der europäischen Sache und der Entstehung der deutsch-französischen Partnerschaft. 

 

Am darauffolgenden Sonntag, 10. März präsentiert der Heimatverein Zsámbék, ein weiterer KuKuK-Kooperationspartner und Wettenbergs ungarischer Partnerschaftsverein,  Auch Ungarn ist Europa - Partnerschafts-Erinnerungen mit Gerhard Schmidt und Wein und Spezialitäten aus den ungarischen Partnergemeinden.

 

Der Stille Verkauf läuft weiter. Wer ein Bild kaufen und gleichzeitig an das Projekt "Rückenwind Gießen" (Unterstützung für Familien mit Krebs) spenden möchte, die Bilder können während der Öffnungszeiten der KuKuK-Halle direkt gekauft werden. Bitte die Diensthabenden ansprechen. Fotos und eine Preisliste von den Bildern findet man auf der KuKuK-Unterseite "Stiller Verkauf", oben in Rot verlinkt. 

 

Für alle KuKuK-Mitglieder: Die nächste Mitgliederversammlung  findet am MI 28.2. um 19 Uhr im KuKuK statt. Die Tagesordnung lautet: 1) Begrüßung, 2) Aufnahme neue Mitglieder, 3) Kommende Ausstellungen/Veranstaltungen, 4) Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen, 5) Verschiedenes

 

Vorankündigungen: 
SA 16. März  um 19.30 Uhr - Multikulturelles Orchester Gießen - Benefizkonzert für "Musik statt Straße"

SA 30. März um 19.30 Uhr - Das Bepler Mayer Jazzduo - Konzert mit Sigrun Bepler – Gesang und Burkhard Mayer, Gitarre

 

SA 4. Mai um 20 Uhr - Konzert der neuen Weltmusik Initiative - "EineWeltMusik" - Unser Freund und begnadeter Musiker Markus Reich ist dabei, diese Initiative aufzubauen und möchte sie mit diesem Konzert vorstellen. Mehrere sehr bekannte Musiker aus der Region haben sich schon dazu angemeldet. Der KuKuK ist Veranstalter. Bald wird es hierzu mehr Information geben.

 

KuKuK-Infos
Webseite: www.kukuk-wettenberg.de
Hotline: 01573 3356 982

Email: kukuk@kukuk-wettenberg.de

Programm der ersten Jahreshälfte 2024 als PDF

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 4. März erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 3. März.

 

Mit dem Wunsch, Sie öfter im KuKuK begrüßen zu können, grüßt

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

PS: Nicht vergessen, Ihre Veranstaltungen in den Kalender des Landkreises einstellen zu lassen. Anfrage können per Email an tourismus@lkgi.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite gestellt werden: www.giessener-land.de

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.

 

 

 

Kultur im Gießener Land

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern
2) Kooperationspartner

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) Meldungen von KuKuK-Mitgliedern
(1) Gabi Köhlinger hat in den letzten Monaten an einem Studiengang für Malerei und Zeichnung in Kolbermoors bei Rosenheim teilgenommen. Die Abschlussausstellung wird am 16. März eröffnet.

 

(2) Dieter Weiß - Teilnahme an die Sonderausstellung im Oberhessischem Museum im Alten Schloss, Brandplatz 2, Gießen
Moderne & Mittelalter. Die Baukunst des Hugo von Ritgen - Vernissage Mittwoch, 10.04.2023. 18.00 Uhr. Die Ausstellung läuft bis 20.10.2024. 

 

 

2) KuKuK-Kooperationspartner 

(1) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen - Konzert mit Giora Feidman und mehr

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen bietet mehrere Veranstaltungen an. Demnächst: FR 8.3. Von Frauen für Frauen – Musik am Internationalen

Frauentag, SO 10.3. Konzert mit Jürgen Krist - "halt einfach mal inne". Das neueste Newsletter als PDF.

(3) Musik bei Vitos  - Das neue Programm ist da. FR 23.02.2024 um 20:00 Uhr Latin Jazz mit George-Wagner und Klaus Schenk. Die Besetzung des Duos verdient besondere Erwähnung, die mit Vibraphon und klassischer Gitarre ein Hörerlebnis abseits der gängigen Interpretationen bietet.

(4) NABU Wettenberg
(5) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar

(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus
(1) Ausstellung von Rafael Herlich – Jüdische Identitäten in Deutschland im Atrium des Rathauses, Berliner Platz 1, 35390 Gießen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann man vom 06.02.-23.02.24 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besuchen.

 

(2) SA 24.2.24 um 19 Uhr - Barfüßerkloster Grünberg - Duo Hierdeis-Larbig - Ein amerikanischer Liederabend.

 

SO 25.2.24 um 11 Uhr - Matinée-Konzert Zusammen Für Demokratie im Gießener Rathaus

Multikulturelles Orchester, Fallou Sy, Stefan Dörsing, Omid u.a. Eintritt frei.

 

(3) FR 1.3.24 um 19.30 Uhr - Heimlich ist die Nacht - Literarisch-musikalische Reise mit Sven Görtz -  von K[L]EINE Kunst Kulturinitiative Heuchelheim

  

(4) Igel - Tier des Jahres
Unsere gute Freundin Vera Fillies engagiert sich sehr hier in Wettenberg für Naturschutz. Sie bietet an, Leute zu helfen, einen Platz im Garten für Igel bereitzustellen. 
vfilli@freenet.de

 

(5) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Termine zum Vormerken:

- Grüne Stunde am 21.03.2024: Tauschaktion für Osterschmuck und Gartendeko sowie für Gartenzubehör und Saatgut.

- Grüne Stunde am 18.04.2024: Workshop „Putzmittel selbst herstellen“ (mit Anmeldung).

- Kleidertauschparty am Samstag, den 27.04.2024

 

(6) SO 10.3.25 - Wettenberger Winterkonzert mit dem Kammerorchester des hr Symphony Orchester "Kosmos Bach"

 

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.

 


 

KuKuK teilt mit - 12. Februar 2024: Ausstellung "Europa", Wettenberger Winterkonzert, Multikulturelles Orchester Gießen, Wettenberg bleibt bunt

 

  


Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

in den nächsten paar Wochen kommen einige besondere Veranstaltungen. Manche sind neu und für die, welche in Rot gekennzeichnet sind, gibt es inzwischen einen Link zu mehr Information. 

SA 17. Februar 17 Uhr Vernissage der Gemeinschaftsausstellung "Europa" 

Das ist ein sehr spannendes und vielseitiges Thema, das durch die Europawahl in diesem Jahr besondere Aktualität gewinnt. Es stellen aus: Michael Ackermann, Manuela Brandl, Dieterich Emde, Marion Engel, Johannes Eucker, Wolfgang Gebhardt, Mark Harris, Wolfgang Michaeli, Felix Strobl, Bianca Weber, Dieter Weiß, Ilse- Marie Weiß, Ingrid Wortmann- Wilk, Barbara Yeo-Emde. Die Ausstellung läuft bis zum 17. März.

 

SO 3. März 2024 – 16 Uhr - „Europa leben, Europa lieben“

Günter Feußner und Norbert Schmidt im Gespräch im KuKuK. Ein französischer Nachmittag mit Wein und Spezialitäten in Zusammenhang mit der Gemeinschaftsausstellung „Europa“, in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Wettenberg. Eintritt frei.

 

SO 10. März 2024 – 16 Uhr - "Auch Ungarn ist Europa"
Ein Nachmittag im KuKuK mit Wein und Spezialitäten unserer ungarischen Freunde aus den Partnergemeinden in Zusammenhang mit der Gemeinschaftsausstellung „Europa“ und in Kooperation mit dem Heimatverein Zsámbék, Wettenberg. Eintritt frei, Spenden erbeten.

 

SA 16. März um 19.30 Uhr - Benefizkonzert - Multikulturelles Orchester Gießen

Unter der Leitung von Georgi Kalaidjiev zugunsten des Kinderhilfsprojekts "Musik statt Straße"

 

Zwei Veranstaltungen außerhalb des KuKuK

Am SO 18. Februar um 17 Uhr findet ein Konzert der Sonderklasse in der ev. Kirche in Wißmar statt. Die Wettenberger Winterkonzerte präsentieren das Weber Trio München mit Beethoven Serenaden. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.

 

Am 25. Februar um 11 Uhr findet im Hermann-Levi-Saal des Rathauses das Konzert "Zusammen für Demokratie" mit dem Multikulturellen Orchester Gießen mit Fallou Sy, dem DAF-Ensemble mit Nader Madjidian statt. Begrüßung durch den Gießener Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher. Der Eintritt ist frei.

 

KuKuK-Infos
Webseite: www.kukuk-wettenberg.de
Hotline: 01573 3356 982

Email: kukuk@kukuk-wettenberg.de

Programm der ersten Jahreshälfte 2024 als PDF

 

Was mir sehr am Herzen liegt, ist eine Veranstaltung hier in Wettenberg am 18.2. um 15.30 Uhr anzukündigen: #WETTENBERGBLEIBTBUNT veranstaltet eine Kundgebung "Ja zur Demokratie". Ein Plakat mit mehr Information dazu findet man unten.

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 26. Februar erscheinen. Wer Information dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 25. Februar.

 

Mit dem Wunsch, Sie öfter im KuKuK begrüßen zu können, grüßt

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

  


 

KuKuK teilt mit - 6. Februar 2024: Ausstellung "Europa" und kommende Veranstaltungen im KuKuK und im Gießener Land

 

  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

bis zum Sonntag, den 11. Februar läuft die Ausstellung mit freiem Thema. Danach zieht Europa in die Kunsthalle. Am Samstag, den 17. Februar um 17 Uhr findet die Vernissage der neuen gemeinsamen Ausstellung „Europa“ statt. Hiermit nimmt der Verein Bezug auf die Europawahl in diesem Jahr und zeigt spannende und vielfältige Werke von seinen Mitgliedern und Gästen. Die Vernissage wird durch Lieder von mir bereichert. Die Ausstellung ist samstags und an Sonn- und Feiertagen von 15 bis 18 Uhr geöffnet und endet am Sonntag, den 17.3.24.  

Die Partnerschaftsvereine Heimatverein Zsámbék und die Deutsch-Französische Gesellschaft Wettenberg bringen sich dabei ein. Bei der Vernissage werden Weine der Partnergemeinden ausgeschenkt. Am Sonntag, den 3. März um 16 Uhr sprechen der Ehrenbürgermeister Günter Feußner über die Entwicklung der europäischen Sache und der Entstehung der deutsch-französischen Partnerschaft. Am darauffolgenden Sonntag, 10. März, gibt es einen gemütlichen Nachmittag mit Wein und Spezialitäten aus Wettenbergs ungarischen Partnergemeinden. Mehr dazu kommt bald.  

 

Der Stille Verkauf läuft weiter. Wer ein Bild kaufen und gleichzeitig an das Projekt "Rückenwind Gießen" (Unterstützung für Familien mit Krebs) spenden möchte, die Bilder können während der Öffnungszeiten der KuKuK-Halle und direkt gekauft werden. Bitte die Diensthabenden ansprechen. Fotos und eine Preisliste von den Bildern findet man auf der KuKuK-Unterseite "Stiller Verkauf", oben in Rot verlinkt. 

Vorankündigungen: 
SA 16. März  um 19.30 Uhr - Multikulturelles Orchester Gießen - Benefizkonzert für "Musik statt Straße"

SA 30. März um 19.30 Uhr - Das Bepler Mayer Jazzduo - Konzert mit Sigrun Bepler – Gesang und Burkhard Mayer, Gitarre

 

SA 4. Mai um 20 Uhr - Konzert der neuen Weltmusik Initiative. Unser Freund und begnadeter Musiker Markus Reich ist dabei, diese Initiative aufzubauen und möchte sie mit diesem Konzert vorzustellen. Mehrere sehr bekannte Musiker aus der Region haben sich schon dazu angemeldet. Der KuKuK ist der Veranstalter. Bald wird es hierzu mehr Information geben.

 

KuKuK-Infos
Webseite: www.kukuk-wettenberg.de
Hotline: 01573 3356 982

Email: kukuk@kukuk-wettenberg.de

Programm der ersten Jahreshälfte 2024 als PDF

 

Was mir sehr am Herzen liegt, ist über eine Veranstaltung hier in Wettenberg am 18.2. um 15.30 Uhr zu berichten: #WETTENBERGBLEIBTBUNT veranstaltet eine Kundgebung "Ja zur Demokratie". Ein Plakat mit mehr Information dazu findet man unten.

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 19. Februar erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 18. Februar.

 

Mit dem Wunsch, Sie öfter im KuKuK begrüßen zu können, grüßt

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

PS: Nicht vergessen, Ihre Veranstaltungen in den Kalender des Landkreises einstellen zu lassen. Anfrage können per Email an tourismus@lkgi.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite gestellt werden: www.giessener-land.de

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.

 

 

Kultur im Gießener Land

1) KuKuK-Kooperationspartner

2) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) KuKuK-Kooperationspartner 

(1) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen - Konzert mit Giora Feidman und mehr

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen bietet mehrere Veranstaltungen an. Das neueste Newsletter als PDF.

(3) Musik bei Vitos  - Das neue Programm ist da.

(4) NABU Wettenberg
(5) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar

(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

Kultur im Gießener Land

1) KuKuK-Kooperationspartner

2) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) KuKuK-Kooperationspartner 

(1) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen - Konzert mit Giora Feidman und mehr

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen bietet mehrere Veranstaltungen an. Das neueste Newsletter als PDF.

(3) Musik bei Vitos  - Das neue Programm ist da.

(4) NABU Wettenberg
(5) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar

(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

2) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus
(1) DI 6.02.24 um 17.30 Uhr Vernissage - Ausstellung von Rafael Herlich – Jüdische Identitäten in Deutschland im Atrium des Rathauses, Berliner Platz 1, 35390 Gießen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann man vom 06.02.-23.02.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besuchen.

 

 

(2) SO 18.2.24 um 15 Uhr - Von Klängen und Farben - Benefizkonzert von vier Cellisten des SWR Symphonieorchesters wird von Soroptomist International Gießen veranstaltet.

 

 

(3) Seit dem 1.2. stellt unser Freund und wunderbarer Künstler Rainer Packeiser Im Rahmen der Ausstellung Chronos im KiZ Gießen zeige ich die 13-teilige Serie „Kondomari, 2. Juni 1942. Portraits und Erschießung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, Ausstellungsdauer: bis zum 7. April

Am So. 18. Februar um 15:00 Uhr eröffnet der Wetzlarer Kunstverein eine Doppel- Ausstellung mit Arbeiten von Rainer und Karl-August Sarges. Öffnungszeiten: Sa. 11:00 bis 15:00 Uhr , So. 14:00 bis 17:00 Uhr, Ausstellungsdauer bis zum 17 März 


Vom 20. April bis 5. Mai wird Rainer an der KuKuK-Ausstellung Tango teilnehmen. Es werden zwei Tanzveranstaltungen im KuKuK in der Zeit geben. 

 

(4) Igel - Tier des Jahres
Unsere gute Freundin Vera Fillies engagiert sich sehr hier in Wettenberg für Naturschutz. Sie bietet an, Leute zu helfen, einen Platz im Garten für Igel bereitzustellen. 
vfilli@freenet.de

 

(5) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Termine zum Vormerken:

- Grüne Stunde am 15.02.2024: „Diät für den Gelben Sack“ – Barbara Marzell (KuKuK-Mitglied) berichtet darüber, wie sie mit ihrer Familie ihren Plastikmüll um 40% reduziert hat.

- Grüne Stunde am 21.03.2024: Tauschaktion für Osterschmuck und Gartendeko sowie für Gartenzubehör und Saatgut.

- Grüne Stunde am 18.04.2024: Workshop „Putzmittel selbst herstellen“ (mit Anmeldung).

- Kleidertauschparty am Samstag, den 27.04.2024

 

(6) SA 17. Februar um 20:00 Uhr - Kleine Bühne, Bleichstraße 28 in Gießen - 1. Open Stage in 2024

Künstler*innen und Kulturschaffende sind herzlich eingeladen, bei der Open Stage dabei zu sein. In gemütlicher Atmosphäre erwartet die Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm aus unterschiedlichsten Genres wie Musik, Theater, Comedy, Literatur und vielem mehr. 

Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.30 Uhr. 

Künstlerinnen und Künstler, die ihre Talente auf der Open Stage präsentieren möchten, können sich unter der E-Mail-Adresse der.art@t-online.de bewerben. 

 

(7) FR 24. Mai bis SO 09. Juni 2024 - tArt-Orte - eine 3-wöchige Kult(o)ur-Erlebnisreihe

Das Konzept: Die tArt-Orte bieten eine Vernetzung und die Plattform, Teil der 3-wöchigen Kultur-Veranstaltungsreihe zu sein. Wann man in dieser Zeit eine kulturelle Veranstaltung anbieten möchte, bleibt jedem überlassen, optimal wären mindestens drei Tage. Auch das Brückenwochenende bietet sich an. 

 

Gerne kann man sich ab sofort bei den tArt-Orten anmelden, spätestens bis Mitte Februar. Bitte den Initiator Herrn Herrmann für die Anmeldung per Mail kontaktieren unter: plus-design-media@arcor.de 

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.

 


  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

nach einer sehr erfolgreichen Vernissage der ersten und auch wunderbaren Ausstellung des Jahres (läuft bis zum 11. Februar) hat der Winter uns eingeholt und dazu geführt, dass wir am 17. Januar unsere erste KleinKunst-Veranstaltung mit NABU Wettenberg verschieben mussten. Sie wird am kommenden Mittwoch (24.1.) um 19 Uhr nachgeholt. Tim Mattern vom NABU Wettenberg präsentiert - "Mit dem Walroß auf Augenhöhe - Naturerlebnisreise Spitzbergen" und berichtet über diesen faszinierenden Inselarchipel im hohen Norden. Der Eintritt ist frei. 

 

Stille Versteigerung wird umwandelt zum „Stillen Verkauf“

Von der Versteigerung zugunsten des Projekts "Rückenwind Gießen" - Unterstützung für Familien mit Krebs, die am 17. Dezember 2023 zu Ende ging, sind einige Bilder übriggeblieben. Weil der KuKuK noch mehr an Rückenwind spenden möchte, stehen bis auf Weiteres die anderen Bilder zum Verkauf. Man kann die Bilder während der Öffnungszeiten der KuKuK-Halle (Goethestr. 4b in Wettenberg-Wißmar) samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr ansehen und direkt kaufen. Bitte die Diensthabenden ansprechen.

 

Es ist auch möglich, ein Bild online zu erwerben, entweder über kukuk@kukuk-wettenberg.de, telefonisch 0157 333 569 82 oder über das Kontaktformular hier auf der KuKuK-Website. Fotos und eine Preisliste von den Bildern findet man auf der KuKuK-Unterseite "Stiller Verkauf", oben in Rot verlinkt.

 

"tArt-Orte" - Eine kult(o)urelle Erlebnisreihe

In diesem Jahr wird sich der KuKuK mit einigen seiner Veranstaltungen zum ersten Mal an "tArt-Orte" beteiligen, die vom 25. Mai bis 9. Juni stattfindet. Auch Sie, ob Einzelperson, eine kleine Gruppe oder eine Initiative, können sich bis Mitte Februar noch anmelden. Vernetzung und Kultur pur! Ausführlichere Information gibt es am Ende des Newsletters 

 

Kontakt zum KuKuK
Die KuKuK-Webseite wird immer aktuell gehalten. Falls Sie dennoch Fragen haben, können sie alles rund um den KuKuK entweder über 01573 3356 982 (die neue KuKuK "Hotline") oder kukuk@kukuk-wettenberg.de erhalten. Hier das Programm der ersten Jahreshälfte als PDF

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich am 5. Februar erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 4. Februar.

 

Mit dem Wunsch, Sie öfter im KuKuK begrüßen zu können, grüßt

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

PS: Nicht vergessen, Ihre Veranstaltungen in den Kalender des Landkreises einstellen zu lassen. Anfrage können per Email an tourismus@lkgi.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite gestellt werden: www.giessener-land.de

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.

 

Kultur im Gießener Land

1) KuKuK-Kooperationspartner

2) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus

 

1) KuKuK-Kooperationspartner 

(1) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen - Konzert mit Giora Feidman und mehr

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen bietet mehrere Veranstaltungen an. Newsletter als PDF.

(3) Musik bei Vitos  - Das neue Programm ist da.

(4) NABU Wettenberg
(5) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar

(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

2) Sonstige Ereignisse im Gießener Land und noch weiter hinaus
(1) SA 27. Januar 2024  um 19.30 Uhr – Konzert von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Gießen-Wetzlar e.V. in der Pankratiuskapelle Gießen präsentiert „Jüdische Musik:  Ladino I  Jiddisch I  Hebräisch &  mehr“ mit Lidor Ram Mesika & Draymell J. Díaz Rodríguez aus Israel und Costa Rica. Eintritt: 5 €

 

(2) 27. Januar um 19.00 Uhr bei den Barfüßern in Grünberg - Lars Redlich – „Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

 

(3) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Termine zum Vormerken:

- Grüne Stunde am 15.02.2024: „Diät für den Gelben Sack“ – Barbara Marzell berichtet darüber, wie sie mit ihrer Familie ihren Plastikmüll um 40% reduziert hat.

- Grüne Stunde am 21.03.2024: Tauschaktion für Osterschmuck und Gartendeko sowie für Gartenzubehör und Saatgut.

- Grüne Stunde am 18.04.2024: Workshop „Putzmittel selbst herstellen“ (mit Anmeldung).

- Kleidertauschparty am Samstag, den 27.04.2024

 

(4) SA 17. Februar um 20:00 Uhr - Kleine Bühne, Bleichstraße 28 in Gießen - 1. Open Stage in 2024

Künstler*innen und Kulturschaffende sind herzlich eingeladen, bei der Open Stage dabei zu sein. In gemütlicher Atmosphäre erwartet die Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm aus unterschiedlichsten Genres wie Musik, Theater, Comedy, Literatur und vielem mehr. 

Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.30 Uhr. 

Künstlerinnen und Künstler, die ihre Talente auf der Open Stage präsentieren möchten, können sich unter der E-Mail-Adresse der.art@t-online.de bewerben. 

 

(5) FR 24. Mai bis SO 09. Juni 2024 - tArt-Orte - eine 3-wöchige Kult(o)ur-Erlebnisreihe

Das Konzept: Die tArt-Orte bieten eine Vernetzung und die Plattform, Teil der 3-wöchigen Kultur-Veranstaltungsreihe zu sein. Wann man in dieser Zeit eine kulturelle Veranstaltung anbieten möchte, bleibt jedem überlassen, optimal wären mindestens drei Tage. Auch das Brückenwochenende bietet sich an. 

 

Gerne kann man sich ab sofort bei den tArt-Orten anmelden, spätestens bis Mitte Februar. Bitte den Initiator Herrn Herrmann für die Anmeldung per Mail kontaktieren unter: plus-design-media@arcor.de 

 

Werbung für das Event wird in einer Broschüre verzeichnet sein. Die Gebühr beträgt 66,00 Euro für das Projekt bzw. den Hauptakteur oder Hauptverantwortlichen. Im Veranstaltungskalender im hinteren Teil der Broschüre und auf der Homepage sind Teilnehmer mit ihren Terminen zu finden. Viele Besucher nehmen sich diesen Abschnitt zum Planen der "Reiseroute" entlang der Veranstaltungsorte. Die Broschüre liegt an jedem tArt-Ort aus, sodass sich quasi ein Schneeballeffekt einstellt.  

 

Die Broschüre von 2023 als PDF im Anhang dient dazu, dass man sich ein Bild über die Kulturreihe bzw. das benötigte Pressematerial für die Teilnahme machen kann.

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.

 


 

Der Winter soll am 17.1. hier in Mittelhessen richtig zuschlagen. Deswegen wird die geplante NABU Veranstaltung über Spitzbergen auf nächsten Mittwoch, den 24. Januar um 19 Uhr verschoben.

“Mit dem Walroß auf Augenhöhe – Naturerlebnisreise Spitzbergen”

Über Spitzbergen, das faszinierende Inselarchipel im hohen Norden, berichtet Tim Mattern im KuKuK. Warum sind “gelbe Punkte” gefährlich und warum sichern Seevögel die Nahrung der Rentiere? Der Bildvortrag über eine Naturerlebnisreise mit dem Dreimaster “Rembrandt van Rijn” enthält von allem ein bisschen Landschaft, Geschichte, Geografie und ein bisschen mehr über die arktische Tier- und Vogelwelt.

Eintritt frei.

 


  

Liebe KuKuK-Mitglieder, liebe Freunde des KuKuK,

 

so schnell geht die Zeit vorbei und bald haben wir die ersten Veranstaltungen im KuKuK.

 

Der Kunst- und Kulturkreis Wettenberg (KuKuK) begrüßt das neue Jahr mit einer Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder. Es gibt kein festgelegtes Motto, das Thema ist frei, die Auswahl unbegrenzt. Am SA 13. Januar um 17 Uhr findet die erste Ausstellung - eine gemeinsame mit freiem Thema statt. Es stellen aus Michael Ackermann, Ulrike Dalla Bona, Marion Engel, Klaus Engelbach, Mark Harris, Dieter Kiausch, Barbara Marzell, Ursula Mayer, Marita Meurer, Wolfgang Michaeli, Barbara Pisker, Felix Strobl, Bianca Weber, Dieter Weiß und Ingrid Wortmann- Wilk.

 

Am Mittwoch, 17. Januar um 19 Uhr präsentiert Tim Mattern vom NABU Wettenberg - "Mit dem Walroß auf Augenhöhe - Naturerlebnisreise Spitzbergen" und berichtet über diesen faszinierenden Inselarchipel im hohen Norden: Warum sind "gelbe Punkte" gefährlich und warum sichern Seevögel die Nahrung der Rentiere? Der Bildvortrag über eine Naturerlebnisreise mit dem Dreimaster "Rembrandt van Rijn" enthält von allem ein bisschen Landschaft, Geschichte, Geografie und etwas mehr über die arktische Tier- und Vogelwelt. Der Eintritt ist frei. 

 

Die KuKuK-Webseite wird immer aktuell gehalten. Falls Sie dennoch Fragen haben, können sie alles rund um den KuKuK entweder über 01573 3356 982 (die neue KuKuK "Hotline") oder kukuk@kukuk-wettenberg.de erhalten.

 

Der nächste Newsletter wird voraussichtlich 22. Januar erscheinen. Wer Information für dafür hat: Einsendeschluss ist Sonntag, der 21. Januar.

 

Mit dem Wunsch, Sie öfter im KuKuK begrüßen zu können, grüßt

Barbara Yeo-Emde

1. Vorsitzende

 

PS: Nicht vergessen, Ihre Veranstaltungen in den Kalender des Landkreises einstellen zu lassen. Anfrage können per Email an tourismus@lkgi.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite gestellt werden: www.giessener-land.de

 

Am Schluss gibt es Cartoons von Johannes Eucker.

 

Kultur im Gießener Land

1) KuKuK-Kooperationspartner

2) Sonstige Ereignisse

 

 

1) KuKuK-Kooperationspartner

(1) Kulturkirche St. Thomas Morus in Gießen - Newsletter mit Information zum Konzert mit Giora Feidman.

(2) IM-PULS-Staufenberg – Wohnzimmer - Kulturcafé Daubringen bietet mehrere Veranstaltungen an. Der neuester Newsletter als PDF.

(3) Musik bei Vitos 

(4) NABU Wettenberg
(5) Sankt Raphael in Wettenberg-Wißmar

(6) RIAIUIM˸ in Lich  

(7) Kulturinitiative Gießen e.V. (KiG) 

 

 

 

 

3) Sonstige Ereignisse im Gießener Land 
(1) SA 27. Januar 2024  um 19.30 Uhr – Konzert von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Gießen-Wetzlar e.V. in der Pankratiuskapelle Gießen präsentiert „Jüdische Musik:  Ladino I  Jiddisch I  Hebräisch &  mehr“ mit Lidor Ram Mesika & Draymell J. Díaz Rodríguez aus Israel und Costa Rica. Eintritt: 5 €

 

(2) 27. Januar um 19.00 Uhr bei den Barfüßern in Grünberg - Lars Redlich – „Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

 

(3) Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land 

Nächste Grüne Stunde am 18.01.2024 in der FAIR-Wandelbar, Gießener Straße 2 in Biebertal-Rodheim : Frank Renner informiert über Balkonkraftwerke und Kleinst-Solaranlagen. Newsletter

Weitere Termine zum Vormerken:

- Grüne Stunde am 15.02.2024: „Diät für den Gelben Sack“ – Barbara Marzell berichtet darüber, wie sie mit ihrer Familie ihren Plastikmüll um 40% reduziert hat.

- Grüne Stunde am 21.03.2024: Tauschaktion für Osterschmuck und Gartendeko sowie für Gartenzubehör und Saatgut.

- Grüne Stunde am 18.04.2024: Workshop „Putzmittel selbst herstellen“ (mit Anmeldung).

- Kleidertauschparty am Samstag, den 27.04.2024

 

(4) Die Kleine Bühne Gießen lädt zur 1. Open Stage in 2024 ein!

Es geht weiter! Am 17. Februar um 20:00 Uhr findet die erste Open Stage der Kleinen Bühne Gießen in 2024 statt. Auch diesmal sind Künstler*innen und Kulturschaffende herzlich eingeladen, bei der Open Stage dabei zu sein. In gemütlicher Atmosphäre erwartet die Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm aus unterschiedlichsten Genres wie Musik, Theater, Comedy, Literatur und vielem mehr. 

Veranstaltungsort ist die kleine Bühne (Bleichstraße 28). Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Das Organisationsteam freut sich auf ihre Gäste und einen entspannten Abend voller Kunst und Kreativität.

Künstlerinnen und Künstler, die ihre Talente auf der Open Stage präsentieren möchten, können sich unter der E-Mail-Adresse der.art@t-online.de bewerben.

 

 

Cartoons von Johannes Eucker

Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.