Virtuelle Ausstellung 2020



















20. Folge - 21. August 2020 - Partnerschaftsbegegnungen mit unseren ungarischen Freunden über die Jahre

 

Seit 2004 ist der KuKuK an den Wettenberger Städtepartnerschaften mit Tök und Zsámbék in Ungarn beteiligt. Über die Jahren haben wir mehrere 

Veranstaltungen mitorganisiert und dadurch viele wunderbaren Menschen kennen lernen dürfen. Der 20. August ist ein großer Nationalfeiertag in Ungarn, woran einige KuKuK-Mitglieder dieses Jahr wieder teilnehmen wollten. Es ist ein Jahr her, seitdem wir unsere Freunde gesehen haben, aber sie vergessen haben wir auf keinen Fall. Mit ein bisschen Wehmut und dennoch großer Freude präsentieren wir heute einige Bilder von vergangenen Begegnungen und freuen uns sehr auf das nächste Treffen, hoffentlich über Christi Himmelfahrt 2021. 

 

 

Zurück zur Liste der virtuellen Ausstellungen

 

Zurück zu KuKuK-Werkstatt virtuell

 

 















7. Ausgabe - 21. Mai 2020 - Virtuelle Partnerschaftsbegegnung
Diese Woche sollte die traditionelle Partnerschaftsbegegnung bei uns in Wettenberg stattfinden. Doch Christi Himmelfahrt ohne unsere Freunde aus Ungarn und ohne den Krämermarkt ist irgendwie ein trauriges Gefühl! Neben dem Markt, den vielen Begegnungen und dem gemeinsamen Ausflug, sollten am Freitag, den 22.5. eine Vernissage und ein Konzert mit unseren Freunden aus Ungarn und Frankreich im KuKuK veranstaltet werden. Komplett „ausfallen“ muss die Ausstellung mit Werken der ungarischen Künstler jedoch nicht. Es gibt für  uns alle einen kleinen Lichtblick: 
Die Bewerbung der Ausstellung war in 3 Kategorien (Literarisches Werk, Bildenden Art, Foto) und 3 Alterskategorien (Kinder (7-10), Kinder (11-15) und Erwachsene) möglich. Es wurden insgesamt 112 Kunstwerke von 82 Künstlerinnen und Künstlern eingereicht.
Diese Bilder sollten eigentlich für ca. einen Monat in der Kunsthalle des Kunst- und Kulturvereins (KuKuK) Wettenberg zu sehen sein. Durch den großen Einsatz einiger Freundinnen in Zsámbék werden ab Donnerstag, den 21.05. eine große Anzahl dieser Bilder auf der KuKuK-Website zu sehen sein. Gabi Salamonné Nagy (stellvertretende Bürgermeisterin von Tök), Mónika Csilla Balázs (Leiterin des Kulturhauses Zsámbék), Etelka Hajdú-Uhrinyi (Deutschlehrerin), Eszter Vadászy und Bíbor Horváth (beide Kunstlehrerinnen) haben alle stark mitgewirkt, um diese virtuelle Ausstellung im Internet rechtzeitig für Christi Himmelfahrt zu ermöglichen. Hierfür sind wir sehr dankbar! 




3. Ausgabe - 25. April 2020 Landesgartenschau Gießen (22.8. 2014)

 

 

Zurück zur Liste der virtuellen Ausstellungen

 

Zurück zu KuKuK-Werkstatt virtuell