KuKuK-Werkstatt virtuell

Liebe Freunde,

in solchen Zeiten wie die jetzige denkt man noch intensiver darüber nach, wie man im Gespräch bleiben kann. Wie unzählige andere Einrichtungen, Firmen und Kunstschaffende bleibt der KuKuK von dieser Situation nicht verschont. Für viele Gruppierungen könnte diese Krise im schlimmsten Falle das Ende bedeuten. Das, glücklicherweise, muss beim KuKuK nicht zutreffen.  

Wenn klar ist, wann dieser Ausnahmezustand aufgehoben wird, öffnet der KuKuK so schnell wie möglich wieder seine Türen. 

Wenn in diesem Jahr nicht mehr möglich, haben wir vor, alle ausgefallenen Ausstellungen und Veranstaltungen im nächsten Jahr nachzuholen. Wir werden uns riesig freuen, alle Gäste im KuKuK wiederzusehen. In der Zwischenzeit gibt es unsere Aktivitäten virtuell.

 

Bis dahin bleiben Sie gesund!!