Afrikatag auf Burg Gleiberg am Sonntag, den 28. Juni 2020 - Vorankündigung

Am Sonntag, den 28. Juni 2020 kommt eine ganz besondere Veranstaltung auf Burg Gleiberg: Zum ersten Mal findet der Afrikatag statt. Ab 11 Uhr erwartet die Besucher ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Den Anfang macht die Gießener Sambagruppe Bloco Baiano mit mitreißenden, brasilianischen Rhythmen. Am Nachmittag werden die Trommelgruppe ImPuls sowie die senegalesische Band Domou Afrika mit Musik, Rhythmik und Lebensfreude begeistern. Als besonderes Highlight dürfen sich die Besucher auf die heimische Combo Afro-Kunda um Sänger Fallou Sy freuen. Bei zahlreichen Konzerten und Festivals in ganz Deutschland präsentierten die Musiker aus Deutschland, Sierra Leone und dem Senegal ihren mitreißenden Mix aus afrikanischen Grooves und modernen, europäischen Sounds. 

 

Zum Rahmenprogramm gehört auch ein Kinderprogramm für die kleinen Gäste. Der senegalesische Kabarettist und Kinderbuchautor Ibrahima Ndiaye wird die afrikanische Tradition des Geschichtenerzählens nach Wettenberg bringen und dabei Groß und Klein in die Handlungen miteinbeziehen. Eine Modenschau mit traditionellen, afrikanischen Gewändern, Trommelworkshops, afrikanische Speisen und Marktstände mit Kleidung, Schmuck und Accessoires laden zum Mitmachen und Verweilen zwischen den Konzerten ein.


Vorläufiges Program
Uhrzeit
                        Programm

11:00 – 11:45 Uhr Eröffnung mit Bloco Baiano

12:00 Uhr                 Begrüßung Schirmherrin Landrätin Schneider

13:00 – 14:00 Uhr Kinderprogramm mit Ibrahima Ndiaye

15:00 – 15:45 Uhr Konzert Impuls

16:00 – 16:30 Uhr Kinderprogramm mit Ibrahima Ndiaye

17:00 – 17:30 Uhr Modenschau

18:00 – 19:00 Uhr Konzert Domou Afrika

20:00 – 22:00 Uhr Konzert Afro-Kunda