Frühlingserwachen auf Burg Gleiberg am Sonntag, den 29. März 2020 - Vorankündigung


Der Vorverkauf wird ab dem 26.2.20 anfangen. Mehr Information folgt bald.

(vm/bye) Die Burg Gleiberg hat ihre überregionale Bekanntheit und Bedeutung nicht nur als über 1000jähriges, historisches Bauwerk, sondern mehr und mehr auch als Heimat zahlreicher und vielfältiger, kultureller Veranstaltungen erlangt. Das war mit großem Erfolg nicht nur in diesem und den zurückliegenden Jahren so, sondern soll auch in 2020 wieder viele Menschen in das Baudenkmal auf den 300 Meter hohen Basaltkegel locken. Dafür steht ein anspruchsvolles und vielfältiges Programm, das jüngst die beiden Kulturbeauftragten des Gleiberg Verein, 2. Vorsitzender Gerhard Schmidt, und Schatzmeister, Karlfried Philipp, vorstellten: Bei den Planungen, Vorbereitungen und den Durchführungen darf sich der Gleiberg Verein einmal mehr auf seinen bewährten Partner, den Kunst- und Kulturkreis Wettenberg (KuKuK), mit seinen Haupthandelnden, Barbara Yeo-Emde und Vorsitzenden, Dieterich Emde verlassen, denen Gerhard Schmidt bereits herzlich für das Engagement dankte.

 

Am 29. März erwacht der Kulturtempel mit dem „Frühlingserwachen“. Musik und Gesang mit jungen und bekannten Künstlern, wie Fabienne Exler und Merle Gudjons, die Opernarien und –Duette, unter Klavierbegleitung von Colenton Freeman, werden im Rittersaal erklingen. Zu hören ebenso die Harfenistin, Svanja Clausen aus Wißmar und Peter Herrmann mit Nicky, mit Musik aus den 60ern. Ingi Fett und Nick Ramshaw runden das Konzert ab. Das Programm zudem geschmückt mit lustigen Geschichten, Geschichtchen und Anekdoten aus der Vergangenheit, von der Burg, dem Gleiberg Verein und der Gastronomie und keiner ist für eine solche Aufgabe prädestinierter als der Schriftführer, Dr. Jürgen Leib. 

Der Eintritt beträgt 15€ (im Vorverkauf 13€) und beinhaltet zur Pause eine leckere Auswahl an kleinen Köstlichkeiten, vorbereitet von Axel Horns Burg-Gastronomie. Der Vorverkauf wird ab dem 26. Februar anfangen. Bald gibt es hierzu mehr Details.