Vom Zauberwald ins KuKuKsnest

Der KuKuK erhielt Besuch aus dem Launsbacher Wald: 14 Kinder aus dem Waldkindergarten "Zauberwald" reisten per Bus nach Wißmar, um sich in der Ausstellungshalle des Kunst- und Kulturkreises Wettenberg (KuKuK) die laufende Ausstellung "Bunt und farbig" anzusehen. Da an dieser Ausstellung 24 Künstler beteiligt sind, gab es eine Vielzahl von Werken zu bewundern oder auch zu kritisieren. So waren Beurteilungen von "total witzig", "ganz schön" bis hin zu "Krickelkrackel" zu hören.  Insgesamt waren die kleinen Gäste sehr konzentriert bei der Sache.  Auch mit den eher abstrakten Werken beschäftigten sich die Kinder intensiv und versuchten, Formen zu erkennen oder das Bild vom Titel her zu verstehen. 

Natürlich wurde auch eigene Kunst hergestellt. Großen Spaß bereitete es allen, mit Wasserfarben Handabdrücke auf Papier zu bringen und diese dann z.B. zu Tieren zu vervollständigen. Die größeren Kinder bastelten anschließend Schmetterlinge, die kleineren Schiffe, die dann, bunt angemalt, durch die Ausstellung flatterten und schwammen.

In diesem Jahr steht ein weiteres Projekt mit Kindern im KuKuK an, und zwar eine Gemeinschaftsausstellung von Launsbacher Grundschulkindern und Vereinsmitgliedern zum Thema "Begegnungen".

 


Download
20180418 GAZ - Kinder als Kunstschaffend
Adobe Acrobat Dokument 586.7 KB