KuKuK in Ungarn

(18. August 2018)

Die Partnerschaften mit Zsámbék und Tök sowie mit unserer französischen Partnergemeinden Sorgues und Grigny sind sehr wichtig für uns. Besonders erfreulich war, dass wir mit dieser gemeinsamen Ausstellung auch die Partnerschaft mit Homorodszentpal in Siebenbürgen mit begehen konnten. 

 

Gerade heute, da die Notwendigkeit eines geeinten Europas durch die aktuellen Entwicklungen an Bedeutung gewinnen, wollten wir den europäischen Gedanken in diese Ausstellung tragen.

 

Neben Objekten von Herbert Sauerborn-Mauz, Bildern von Helga Deiß und Dieterich Emde zeigten wir Bilder unseres italienischen Mitglieds Annamaria Pietragalla und unserer verstorbenen Freunde aus Frankreich Colette Doré-Daumas und Jean Timister. 

 

So sind in dieser Ausstellung Ungarn, Siebenbürgen in Rumänien, Frankreich, Italien und Deutschland zugegen – eine kleine europäische Ausstellung, verbunden mit meinem Wunsch nach mehr Gemeinsamkeit.

Hinzu kommt die Sängerin und KuKuK-Mitglied Barbara Yeo-Emde, die als US-Amerikanerin den weltoffenen und Europa zugewandten Teil ihrer amerikanischen Heimat vertritt.


Wir sind dankbar für die lieben Freunde, die wir durch diese Partnerschaften und unsere Arbeit für ein gemeinsames Europa gewonnen haben.